Does Humor Belong in Art? (2015)

Internationales Atelierprogramm der ACC Galerie und der Stadt Weimar (seit 1994)

Contact/Kontakt: studioprogram@acc-weimar.de

Further Information HERE | Weitere Informationen HIER

Downloads / Dateien

Discarded Matter

Choreografien absurder Begegnungen zwischen Körpern und Objekten am 22.7.

Elizabeth Wurst, Lima/Weimar

Bunte Eistropfen fallen auf ihr Kleid. Eine Baggerschaufel hebt sie wie eine Primaballerina durch die Luft. An einer Tankstelle klettert sie singend auf Zapfsäulen. In vielen Performances der Künstlerin Elizabeth Wurst begegnen wir vertrauten Szenarien, die sich jedoch allmählich als komisch entpuppen.

Die derzeitige Stipendiatin des 21. Atelierprogramms der ACC Galerie und der Stadt Weimar Does Humor Belong in Art? präsentiert ihr Werk und dessen Bezug zum diesjährigen Thema. «Mit Mitteln wie Absurdität, Übertreibung und Ironie baue ich eine Brücke, auf die man sich verwundert und irritiert begibt und Dinge des alltäglichen städtischen Lebens aus einem neuen Blickwinkel heraus betrachtet.»

Die performativen Videos der in Peru geborenen Künstlerin schärfen unseren Blick auf gesellschaftliche Konventionen, Erwartungen sowie Konsummuster.

Wurst stellt ebenfalls ihr Projekt Discarded Matter vor, in dem sie mit Weimarer Bürgern und deren mitgebrachtem Müll eine Tanzchoreographie plant. Und vielleicht ist Ihre Neugier jetzt geweckt und Sie machen sogar mit?

ACC Redaktion (24.06.2015)

Mittwoch, 22. Juli 2015, 20:00 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: 2 € | erm.: 1 €