Arkadische Massenhochzeit

Von alters her reichen sich Menschen aus liebevoller Verbundenheit die Hände. Sie geloben, füreinander da zu sein – in guten wie in schlechten Zeiten, einzig zählt das tiefe Gefühl für den Anderen. Verspüren Sie die Sehnsucht nach einem besseren Sein zu zweit? Oder möchten Sie Ihr Gelübde erneuern? Dann kommen Sie nach Arkadien, dem Traum vom elementaren Glück.

Arkadische Massenhochzeit

Das Land Arkadien hat im Jahre 2006 ein Konsulat in Weimar, in der ACC Galerie, eröffnet. Arkadien verfügt über keinerlei Streitmacht und ist allein Schönheit, Glück und Sanftmut verschrieben. Lebenslustige erhalten Visa. Glücklosen, Sinnsuchern, Utopisten, Flüchtlingen, Schutzsuchenden, Träumern, Hilfesuchenden und eiskalten Realisten wird Asyl gewährt.
Im Jahr 2011 und 2012 luden wir Hochzeitspaare und Ihre Hochzeitsgäste herzlich an die Naturquelle im Weimarer Park an der Ilm ein, wo hochzeitswillige Paare von dem Botschafter Arkadiens, Peter Kees, und dem Konsul Arkadiens, Dr. Bernhard Post, in idyllischer Natur feierlich vermählt wurden.
Dem Arkadischen Hochzeitsfest schließen sich Tanz mit Livemusik sowie eine Festtafel unter freiem Himmel und ein Bad in der Ilm an. Ebenso darf die Hochzeitsnacht sofort vollzogen werden.
Übrigens können sich auch Paare, die bereits anderweitig verheiratet sein sollten, trauen lassen.)
Heiraten Sie im Park an der Ilm, in der Einheit mit der Natur und im Einklang mit der Welt. Geben Sie sich gemeinsam mit anderen Paaren, Frau/Mann, Frau/Frau, Mann/Mann, in der Arkadischen Massenhochzeit das Ja-Wort. In der grünen Idylle einer verwunschenen Landschaft aus weidenden Schafen, Musik und leuchtenden Blumenblüten, köstlichem Nektar und Ambrosia feiert mit Ihnen Seine Exzellenz der Botschafter von Arkadien, Peter Kees, und der Konsul Arkadiens, Dr. Bernhard Post, das Fest der Feste nach arkadischem Ritus.