<< Rundgang >>

Mode Matinee

Morgendliche Vorträge und Workshops werfen einen Blick auf Geschichte und Theorie der Mode, aber auch auf die alltäglichen Seiten des Modegeschäfts. Die Matineen schauen aber nicht nur zurück. Wichtig ist doch die Frage: Was ziehe ich morgen an?

Fashion On Street

Wer setzt die Trends von morgen? Beobachtungen am 14.12.

Elke Giese, Berlin

Das Trendforschungsprojekt «Everywear – Dokumente der Veränderung» von 2008/09, das im Auftrag des Deutschen Modeinstituts unter der Leitung von Elke Giese durchgeführt wurde, zeigt uns auf 5.000 Fotos bekleidete Menschen auf den Straßen in Berlin, Bielefeld, Köln und London. Dabei drängen sich Fragen auf wie: Wann ist man gut angezogen? Welche Dresscodes, Trends und Zeichen sind erkennbar? Wie verhalten sich Straße und Catwalk zueinander? Wie drücken sich Weiblichkeit und Männlichkeit aus? Und was heißt das für die Zukunft? Gibt es überhaupt noch Kollektionen, die nicht vom Geist der Urbanwear beeinflusst sind? An den Laufstegen in Mailand und Paris beobachtet Elke Giese, Diplom-Modedesignerin und Modejournalistin, Leiterin des Ressorts Mode & Interior am Deutschen Modeinstitut, seit vielen Jahren die internationale Modeentwicklung. Die Frage, ob die eindrücklichsten Impulse in Sachen Mode die Straße oder der Catwalk setzen, ist stets neu zu diskutieren. Wie sieht denn heute die Performance modeaffiner Gruppen aus?
 

ACC Redaktion (26.11.2010)

Dienstag, 14. Dezember 2010, 10:00 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: 3 € / erm.: 2 € / Tafelpass: 1 €