<< Rundgang >>

Lange Nacht der Museen

"Nachts sind alle Katzen bunt" | " Des einen Durst ist des anderen Wissen" | "Je später der Abend desto klüger die Gäste"| "Gut Ding will Nächte haben"

Kann man Musik malen?

Malen zur Musik? Komisch? Nö. Ausprobieren am 27.5.

Lange Nacht der Museen Weimar, 16:00 bis 19:00

Nicht nur Farben können Gefühle bewirken, sondern Gefühle bewirken auch Farben. Kannst Du Dir vorstellen, wie Musik aussieht, wenn man sie malt? Kann man Musik überhaupt malen?

Das wollen wir an diesem Nachmittag in der ACC Galerie Weimar ausprobieren. Komm vorbei, die Musik wird Dir helfen, Deine inneren (Traum-)Welten in Farben auszudrücken. Lass Dich tragen von dem, was Du hörst.

Ist die Musik laut oder leise, wie wechseln der Rhythmus und das Tempo? Welche Klangfarbe hat das Instrument? Was stellt die Musik mit Dir an? Niemand kann sehen, wie es in den Köpfen anderer Leute aussieht, aber wir wollen Bilder herauslocken, hervorzaubern und innere Eindrücke sichtbar werden lassen.

Wir malen auf schwarzem Papier und fügen die entstandenen Werke anschließend zu einer großen Musikfarbenfläche zusammen. Junge Musiker werden mit ihren Instrumenten live für uns spielen. So entsteht ein ganz besonderes Kunstwerk: hören, malen, staunen.

Ein Kreativangebot für Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren.

Tabea Cermak (24.04.2017)

Samstag, 27. Mai 2017, 16:00 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: frei!