<< Rundgang >>

plus

Die Veranstaltungsreihe plus bietet Vorträge und Gespräche mit den Künstler(inne)n der aktuellen Ausstellungen der ACC Galerie und Vorträge zu den wissenswerten Hintergründen der Ausstellungsthemen an, für die wir Wissenschaftler(innen), Autor(inne)n, sowie Kenner und Macher der Kunstszene zu Referaten und Gesprächen gewinnen.

Literatur als Gaumenschmaus

Appetitliche Literatur am 30.3.

Essen und Reden — Dinge, die alltäglicher nicht sein könnten. Genau das zum Thema genommen, veranstalten wir, die diesjährigen Freiwilligendienstleistenden der ACC Galerie, einen Leseabend zum Thema Essen. Mit Worten spielend stellen wir die Frage, was Essen mit uns und der Gesellschaft macht. Welche Bedeutung hat Nahrung in unserem Leben und in unserem Tagesablauf? Zusammen mit Künstlern der aktuellen Ausstellung, welche gleichzeitig die Stipendiaten des Internationalen Atelierprogramms The Politics and Pleasures of Food sind, laden wir Sie zum Nachdenken, Lachen, Zuhören und, wenn Sie wollen, sogar zum Selbstlesen ein. Freuen Sie sich auf Triviales, Weltbewegendes, Knackfrisches, Altbackenes, Texte, von denen man sich in Sachen Wortkunst eine Scheibe abschneiden kann und auch alles, was Sie vielleicht selbst mitbringen. Hier gibt es kulinarische Literatur, die die Frage aufwirft, in welcher Weise Essen die Literaten der Welt bewegt und inspiriert, und die bei Ihnen unweigerlich einen pawlowschen Reflex auslösen wird.

ACC Redaktion (05.03.2015)

Montag, 30. März 2015, 20:00 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: 3 € / erm.: 2 € / Tafelpass: 1 €