<< Rundgang >>

plus

Die Veranstaltungsreihe plus bietet Vorträge und Gespräche mit den Künstler(inne)n der aktuellen Ausstellungen der ACC Galerie und Vorträge zu den wissenswerten Hintergründen der Ausstellungsthemen an, für die wir Wissenschaftler(innen), Autor(inne)n, sowie Kenner und Macher der Kunstszene zu Referaten und Gesprächen gewinnen.

Authentische Begegnung – ein Workshop

Spiel, Meditation und praktische Beziehungskunst angewandt am 10.11.

Malo Vidal, Leipzig

In der Schnelllebigkeit unserer Zeit schrumpfen die Momente, in denen wir Freund(inn)en, Partner-(inne)n, Familie oder auch Kolleg(inn)en unsere ungeteilte Aufmerksamkeit schenken.

Zu sehr versenken sich die Menschen in die Kommunikationsangebote digitaler Medien wie Facebook, WhatsApp oder Tinder. In den letzten Jahren entstehen jedoch immer mehr Angebote, die sich um die Qualität von Beziehungen, Kommunikation oder Erleben drehen.

Unter dem Stichwort authentische Begegnung werden Workshop-Methoden wie authentic-relating-games, aktives Zuhören, Dialog oder Circling miteinander verbunden, um Begegnungsräume zu eröffnen, die versuchen, über die alltäglichen Formen der Begegnung hinaus zu gehen.

Im Workshop wird es um Resonanz, um authentische Kommunikation und um die Authentizität des inneren Erlebens gehen. Malo Vidal hat Erziehungswissenschaft, Philosophie und Anthropologie studiert und arbeitet als interdisziplinärer Kultur- und Sozialwissenschaftler, Dozent für Postwachstum und Degrowth-Bewegung.

Tabea Cermak (06.10.2016)

Donnerstag, 10. November 2016, 19:00 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: 3 € | erm. 2 € | Tafelpass 1 €