<< Rundgang >>

plus

Die Veranstaltungsreihe plus bietet Vorträge und Gespräche mit den Künstler(inne)n der aktuellen Ausstellungen der ACC Galerie und Vorträge zu den wissenswerten Hintergründen der Ausstellungsthemen an, für die wir Wissenschaftler(innen), Autor(inne)n, sowie Kenner und Macher der Kunstszene zu Referaten und Gesprächen gewinnen.

Technoide Literatur – Lesung an der Bar

Whisky. Worte. Tonwerke. Schnaps aufs Haus am 4.7. - Grafik: Franz Himmighofen

Joshua Schößler/Se Vende, Jena

Seit seiner Jugend schreibt er hauptsächlich kurze Prosa, die er in einem Blog online veröffentlicht. Seine Kurzgeschichten handeln von Kreisbewegungen, BMWs, Ich-Verlust, Sasha Grey, Selbstbetrug und Kifferhöhlen.

Joshua Schößler, 1992 in Düsseldorf geboren, studierte in Jena Philosophie und germanistische Literaturwissenschaft. Er wurde mit dem ersten Preis des diesjährigen Schreibwettbewerbs Junges Literaturforum Hessen-Thüringen und dem hr2-Literaturpreis ausgezeichnet, an dem 600 Nachwuchsschriftsteller teilnahmen.

Unter dem Ausstellungsmotto The Best of All Possible Worlds lädt er zusammen mit Se Vende zu einem musikalisch-literarischen Barabend in der ACC Galerie Weimar ein.

Se Vende lässt elektronische Klänge aus analogen Synthesizern durch die Lesung mäandern. Nebenbei mischt er frische Vinyl-Podcasts unter dem Namen Like Dis Like Dat, die auch auf Radio OKJ ausgestrahlt werden. Seine musikalischen Expeditionen führten ihn von lateinamerikanischen Grooves über Italo-Disco und jazzige Hip-Hop-Sets zu Downtempo-Techno.

Tabea Cermak (22.06.2017)

Dienstag, 4. Juli 2017, 20:00 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: 3 € | erm. 2 € | Tafelpass 1 €