<< Rundgang >>

plus

Die Veranstaltungsreihe plus bietet Vorträge und Gespräche mit den Künstler(inne)n der aktuellen Ausstellungen der ACC Galerie und Vorträge zu den wissenswerten Hintergründen der Ausstellungsthemen an, für die wir Wissenschaftler(innen), Autor(inne)n, sowie Kenner und Macher der Kunstszene zu Referaten und Gesprächen gewinnen.

Das neue Selbstverständnis des Künstlers

Lehrende Künstler oder kunstschaffende Lehrer - was ist Profession und was Dilettantismus? Diskussion in englischer Sprache am 2.4.

Duane McDiarmid, Ohio; Lori Esposito, Rhode Island

Lehrende Künstler oder kunstschaffende Lehrer – was ist Profession und was Dilettantismus? «Duane McDiarmid builds performative events in remote landscape sites. Lori Esposito and Duane have worked collaboratively on a number of occasions, most notably the ‹Where the fruits of Labor Reside›, a community participatory collaboration. Lori’s work was chosen for the cover of International Science Journal Cortex as a representation of synaesthesia. Her works have been exhibited across the United States.» Lori Esposito, Assistant Professor of Drawing an der Rhode Island School of Design, und Duane McDiarmid, Associate Professor and Chair of Sculpture and Expanded Practice an der Ohio University, geben einen Einblick in ihre Arbeit als Künstler der letzten Jahre. Die Grenzen der Begriffe Beruf und Dilettantismus dürfen dabei neu diskutiert werden.

ACC Redaktion (28.03.2012)

Montag, 2. April 2012, 20:00 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: 3 € / erm.: 2 € / Tafelpass: 1 €