Bilder machen Geschichte(n) | Samantha Font-Sala, Erfurt

Die Sprache der Bilder im Webinar mit der Fotografin Samantha Font-Sala

Webinar

Fotografie ist eine Sprache und Fotografien können unser Weltverständnis beeinflussen. In unserer Ausstellung Die Zeiten ändern sich dokumentiert der gerade 21-jährige Bildjournalismusstudent Anselm Graubner den politischen Umbruch in Ostdeutschland 1989/90. Aber wie wird Geschichte hier «erzählt»? Wir funktioniert diese Sprache? Wir wollen gemeinsam untersuchen: Was erzählen uns Fotografien? Was passiert zwischen Bild und Autor, Bild und Bildbetrachter? Zu Beginn des Webinars werden wir ausgewählte Fotografien nach bestimmten Gesichtspunkten betrachten und im Anschluss wird sich jede/r Teilnehmer*in selbst am Erzählen einer Geschichte eine Fotos versuchen.
Das wird benötigt: Email-Adresse, Computer/Laptop mit Kamera oder Smartphone, sowie eine gute stabile Internet-Verbindung. So läuft es ab: Für dieses Webinar benutzen wir ein Videokonferenz-Programm (Jitsi). Wir verschicken vor Beginn einen Einladungslink sowie ein Pdf mit den Arbeitsmaterialien.

Das Webinar ist auf 6 Teilnehmer begrenzt, Mindestalter 16 Jahre. Mitmachen ist gratis! Anmeldung unter: kultur@acc-weimar.de

Die als Fotografin und Kunstvermittlerin tätige Samantha Font-Sala studierte Kunst in Nizza (F) und Aix-en-Provence (F) sowie Kunstvermittlung an der Bauhaus-Uni in Weimar. Sie lebt und arbeitet in Weimar und Erfurt.

Mehr über sie erfahren Sie hier: font-sala.com

ACC Redaktion (06.04.2020)

Mittwoch, 15. April 2020, 14–16 Uhr, Livestream im weltweiten Netz
Eintritt: Teilnahme ist kostenlos!