<< Rundgang >>

Ereignis

andere Veranstaltungen

Eine Landpartie mit Liederparty | Bobo + Herzfeld, Berlin / Halle (Saale)

Bobo und Herzfeld
Foto: S. Marcus

ACC-Ausflug nach Bechstedt mit Konzert (20 Uhr)

Das 167-Seelen-Dorf Bechstedt im Thüringer Schwarzatal mit mobilem Metzger und Schulbus ist für Kulturnetzwerker Burkhardt Kolbmüller seit 1990 der Nabel der Welt. Dort betreibt er mit Freunden den KulturNaturHof, dessen Herzstücke die Hofmosterei und Kulturscheune sind. Zum Genießen der Schönheiten des Landlebens laden wir in den Garten und auf die Obstwiese des denkmal-geschützten Zweiseitenhofs. Und dann? In die Scheune… denn es kommen Bobo + Herzfeld. Bobos Glockenstimme durchwehte die Neunziger und die White Wooden Houses, um in einem geschützten Winkel unserer kollektiven Erinnerung das Rauschen des Alltags unbeschadet zu überstehen. Experimentell-romantisch verweben sie und ihr multiinstrumentaler musikalischer Partner Sebastian Herzfeld Lyrik von Eichendorff, Rilke und Goethe zu einem atmosphärischen Soundtrack in unverkennbarem Bobo-Style. 2008 erhielten sie den Weltmusikpreis Ruth für ihre CD "Lieder von Liebe und Tod". Mit ihrer neuen CD "Blick in den Strom" sind sie in vielen Konzertsälen des Landes zu Gast.

Anmeldungen unter: kultur@acc-weimar.de

Lea FSJ (03.09.2018)

Samstag, 22. September 2018, 20 Uhr,
Eintritt: Eintritt Konzert: 20 € | erm.: 15 €