Ausstellungseröffnung und historischer Vortrag

THEATER DER KLÄNGE: Der Silberprinz (Walter Gropius: Andràs Sosko), 2018. Foto: Oliver Eltinger.

Andràs Sosko ist Walter Gropius

Gemeinsam mit Studierenden der FH Dortmund, Fachbereich Design, wurde die Ausstellung THEATER DER KLÄNGE bauhausbühne – Orginale. Aneignungen. Weiterführungen. konzipiert und aufgebaut. Wir laden Sie herzlich zu dieser auditiv-medialen Auseinandersetzung mit dem Bauhaus ein.

Neben Einführungen in die Ausstellung von Prof. J.U. Lensing (THEATER DER KLÄNGE Düsseldorf), Prof. Nora Fuchs (FH Dortmund) und Frank Motz (ACC Galerie Weimar) wird Schauspieler Andràs Sosko als Walter Gropius Auszüge aus einem Vortrag halten, den dieser zur Eröffnung der Bauhauswoche 1923 im Rahmen der Bauhausausstellung erstmals hielt. «Kunst und Technik – Eine neue Einheit» steht sinnbildlich für das Bauhaus und war eine der Hauptbestrebungen Gropius' an der ehemals Großherzoglichen Sächsischen Hochschule für Bildende Kunst. Seine radikal revolutionären Ideen sorgten für starken Gegenwind, welchen die neugegründete Schule zu spüren bekam. Der Vortrag gibt Einblick in die komplexen Strukturen des Bauhauses und seine Dynamik.

Andràs Sosko verkörpert den Bauhausgründer in der Produktion des THEATERs DER KLÄNGE Der Silberprinz, einer Annäherung an den Mythos Gropius in der Reflektion von neun Zeitgenossen und ihm nahestehenden Menschen. 

ACC Redaktion (26.05.2019)

Samstag, 1. Juni 2019, 20–22 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: freier Eintritt