Kommunismus als Massenbewegung in der Weimarer Republik

KSR #1: Kommunismus als Massenbewegung

Vortrag von Ralf Hoffrogge (Livestream)

Das von Ralf Hoffrogge und Norman Laporte herausgegebene Buch Weimar Communism as Mass Movement 1918-1933 zeichnet einerseits biographische Artikel einzelner Protagonistinnen und Protagonisten der kommunistischen Bewegung in der Weimarer Republik nach – viele von ihnen sind heute kaum bekannt. Andererseits zeichnet es die Entwicklungsetappen der KPD nach. Sehr differenziert wird die politische Entwicklung der Partei geschildert – die Geschichte ist eben nicht geradewegs auf das Resultat einer stalinisierten, moskautreuen Kaderorganisation hinausgelaufen, sondern es handelte sich um umkämpfte Politik, um Formierungsprozesse mit verschiedenen Etappen.

Ralf Hoffrogge gibt im Vortrag eine Einführung in die Entwicklung und Widersprüche des Weimarer Kommunismus. Er ist Historiker und Publizist.

Achtung: Aufgrund der Corona-Pandemie wird dieser Vortrag per Videostream stattfinden. Sie können die Veranstaltung über diesen Link besuchen: https://bbb001hz.makeutopia.de/b/bil-qex-hw2  Im Anschluss an den Vortrag werden Nachfragen an den Referenten möglich sein.

Weitere Informationen und Veranstaltungen in der Reihe «Kunst, Spektaktel und Revolution» finden Sie hier:

http://spektakel.blogsport.de

ACC Redaktion (26.03.2020)

Donnerstag, 16. April 2020, 20–23 Uhr, Livestream im weltweiten Netz
Eintritt: frei!