<< Rundgang >>

Mode Matinee

Morgendliche Vorträge und Workshops werfen einen Blick auf Geschichte und Theorie der Mode, aber auch auf die alltäglichen Seiten des Modegeschäfts. Die Matineen schauen aber nicht nur zurück. Wichtig ist doch die Frage: Was ziehe ich morgen an?

weitere Veranstaltungsreihen

Plus zur aktuellen Ausstellung

Lesung

Brotlose Kunst

Der Freund und der Fremde

Monday Night Stream

Monday Night Lectures

Ereignis

Lange Nacht der Museen

Kunst, Spektakel & Revolution

Sternbrückenfest

Vortrag

Arkadische Massenhochzeit

Die Meinungsmacher

Geniale Dilettanten

Kulturforschungsetüden

Planen, Pinseln, Phantasieren

RAND_gespräche zur Architektur

STUDIO REAL III/ Kunst und Öffentlichkeit

Various Sources

Werkgespräch: PROXY MUSIC

Gute Filme brauchen kein großes Brimborium meint Michael Venus am 19.11. - Foto: Miguel Murrieta Vásquez

Michael Venus, Hamburg

Die Veranstaltung begleitet das Projektmodul Fashion Clips im Wintersemester 2016/17, steht aber selbstverständlich allen interessierten Teilnehmern offen.

Samstag, 19.11.2016 | 17 Uhr Werkgespräch mit Michael Venus in der ACC Galerie Weimar

Um Mode lebendig werden zu lassen, reichen manchmal schon minimalistische Formen und einfache Mittel. Die große Kunst, einen Film zu entwickeln, etwas Alltägliches in etwas Kunstvolles, Glamouröses, Berührendes zu wandeln, ist zu allererst das Ergebnis einer guten Idee.

In dieser Veranstaltung steht Michael Venus, seit Jahren erfolgreicher Musikvideo- und Werbefilm-Regisseur, als Repräsentant  für pure Kreativität unter Zuhilfenahme sog. „Kleinen Bestecks“. Um innovative und moderne Clips erstellen zu können, Träume und Visionen in Bewegtbilder zu transzendieren, lernen die Teilnehmer*innen spielerisch und zum Teil selbstironisch das Vertrauen auf die eigenen Instinkte und die Aktivierung des inneren Auges.


SPECIAL: Skype-Konferenz mit FRANK FUNKE (Founder and Festival Director Berlin Fashion Film Festival)

PORTFOLIO: http://cargocollective.com/michaelvenus


Mit freundlicher Unterstützung durch den Careers Service der Bauhaus-Universität Weimar.

Robert Hagmeister (25.08.2016)

Samstag, 19. November 2016, 17–21 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: 3 € / erm.: 2 € / Tafelpass: 1 €