Monday Night Stream #20 — Quick & Dirty mit Nikolić #2

Romina Nikolic
privat

Romina Nikolić, Jena

Literatur im 3-Minuten-Takt? Geht! Geht wunderbar! Geht vor allem mit Zeremonienmeisterin Romina Nikolić, die nach einer ersten quicklebendigen Marathonrunde und 19+1 Autor*innen wieder in den Ring steigt und in einem poetischen Speeddating weitere 20 Wortschaffende und ihre aktuellen Projekte vorstellen wird. Sie studierte Literaturwissenschaft und Philosophie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Mit Moritz Gause initiierte sie die Jenaer Lesereihe Lautschrift und die Reihe ESP – Sprunghafte Lesereihe Weimar für die Literarische Gesellschaft Thüringen. Ihr Debüt legte sie 2010 mit dem Gedichtband hemma vor. 2011 gründete sie mit Gause die Website und Veranstaltungsreihe Wortwechsel – Junge Literatur aus Thüringen, eine Initiative zur länderübergreifenden Vernetzung und Förderung junger Literatur aus Thüringen. Aktuell gestaltet sie das Literaturprogramm des Lese-Zeichen e.V. mit. Ihr nächster Gedichtband heißt Aus dem Unterholz. Die Veranstaltung ist eine Koproduktion von Literaturburg/Lesezeichen e.V. und ACC Galerie Weimar.

Die erste Ausgabe von Quick & Dirty mit Nikolić können Sie hier auf unserem YouTube-Kanal nachschauen.

Das Gespräch wird über Youtube live mitzuerleben sein. Folgen Sie diesem Link zu unserem Youtube-Kanal, wo der Livestream starten wird. Die Teilnahme ist kostenlos.

ACC Redaktion (23.02.2021)

Montag, 26. April 2021, 20 Uhr, Livestream ins weltweite Netz
Eintritt: Teilnahme ist kostenlos!