<< Rundgang >>

Plus zur aktuellen Ausstellung

Die Veranstaltungsreihe "Plus zur aktuellen Ausstellung" bietet Vorträge und Gespräche mit den Künstler*innen der aktuellen Ausstellungen der ACC Galerie und Vorträge zu den wissenswerten Hintergründen der Ausstellungsthemen an, für die wir Wissenschaftler*innen, Autor*innen, sowie Kenner*innen und Macher*innen der Kunstszene zu Referaten und Gesprächen gewinnen.

weitere Veranstaltungsreihen

Lesung

Der Freund und der Fremde

Monday Night Lectures

Ereignis

Lange Nacht der Museen

Kunst, Spektakel & Revolution

Sternbrückenfest

Vortrag

Arkadische Massenhochzeit

Die Meinungsmacher

Geniale Dilettanten

Kulturforschungsetüden

Mode Matinee

Planen, Pinseln, Phantasieren

RAND_gespräche zur Architektur

STUDIO REAL III/ Kunst und Öffentlichkeit

Various Sources

Lachyoga – A Life Changing Experience

Lachen Sie sich mit uns gesund

Karla Pense, Erfurt

Probieren Sie’s mal aus: Beim Lachyoga werden nicht nur Stresshormone neutralisiert, sondern gleichzeitig Glückshormone ausgeschüttet. Somit werden Sie – bereits während Ihrer ersten Übungsstunde – entspannter, selbstsicherer und gehen mit Elan und Optimismus in die Zukunft. Lachen ist die beste Medizin in unserer heutigen modernen Welt, in der wir ständigem Druck und Anspannung ausgesetzt sind. In dieser Lachyoga-Session erwarten Sie Klatsch-, Atem- und Pantomimeübungen, gepaart mit einer kindlichen Verspieltheit, bei denen Sie ermutigt werden, von Herzen loszulachen. Lachtrainerin Karla Pense zeigt dabei, dass nicht immer Humor, Witz oder Comedy gebraucht wird, um zu lachen. Gleichzeitig verbinden die Übungen fremde Menschen über Augenkontakt und Lachen auf eine sanfte Art und helfen so, neue Kontakte zu knüpfen. Weltweit gibt es mehr als 6.000 Lachclubs, in Deutschland über 150. Während Kinder noch bis zu 400-mal am Tag lachen können, schrumpfen die tagtäglichen Lacher im Erwachsenenalter auf schmale 15 Mal.

ACC Redaktion (17.09.2014)

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 20 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: 3 € / erm.: 2 € / Tafelpass: 1 €

Seiten zum Beitrag

Does Humor Belong in Art?