<< Rundgang >>

plus

Die Veranstaltungsreihe plus bietet Vorträge und Gespräche mit den Künstler*innen der aktuellen Ausstellungen der ACC Galerie und Vorträge zu den wissenswerten Hintergründen der Ausstellungsthemen an, für die wir Wissenschaftler*innen, Autor*innen, sowie Kenner*innen und Macher*innen der Kunstszene zu Referaten und Gesprächen gewinnen.

Utopia - Wer bist du?

Neue Utopien, Möglichkeiten, Kunstinterpretationen am 3.8.

Gilda Bartel, Francisca Braun, Olaf Weber

"Utopia war die Tochter von Liebe und Freiheit. Sie war ein schönes Kind: zart und stark zugleich." Wer bin ich? Und wer bist du? Wer oder was könnten wir in einer realen Utopie sein? – Utopia stellt ihre Fragen.

Die ACC Galerie lädt zu einem sinnlichen Abend ein: Gilda Bartel wird in einem performativen Auftritt die Sinne für ein neues Innenraumempfinden schärfen und gemeinsam mit ihren Mitstreiter_innen und dem Publikum ins Gespräch kommen. Denn vielleicht ist ein gutes Gespräch schon eine konkrete Utopie? In gesanglicher Improvisation sucht Franciska Braun nach jenem (Klang-)Raum, in dem der Mensch utopiefähig werden kann. Der Emeritus Olaf Weber-Junior interveniert mit den Aussagen einiger ausgestellter Kunstwerke durch gestische Interventionen. Er selbst hat eine weitere ganz konkrete Utopie vor Augen: Eine militärfreie Welt bis zum Jahr 2055. Ein Abend der Empfindsamkeit, Schönheit, Politik und des Spiels der Gedanken mit verschiedenen Utopiemöglichkeiten.

ACC Redaktion (17.07.2015)

Montag, 3. August 2015, 20 – 22 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: 3 € | erm. 2 € | Tafelpass 1 €