<< Rundgang >>

plus

Die Veranstaltungsreihe plus bietet Vorträge und Gespräche mit den Künstler*innen der aktuellen Ausstellungen der ACC Galerie und Vorträge zu den wissenswerten Hintergründen der Ausstellungsthemen an, für die wir Wissenschaftler*innen, Autor*innen, sowie Kenner*innen und Macher*innen der Kunstszene zu Referaten und Gesprächen gewinnen.

How to Build a Revolution | Martin Fink, Michal Schmidt, Weimar

«How to Build a Revolution», Collage: Martin Fink, 2018

Videovortrag

Als vor 100 Jahren neue revolutionäre Gedanken die Welt eroberten, änderte sich auch die Maskerade der Architektur. Mit den ersten industriell vorgefertigten und verglasten Stahlskeletten wurden kostspielige Ornamente wegrationalisiert und das blanke Material inklusive Stahlnieten offen freigelegt. Der Stahl im Betonverbund überbrückte weite Distanzen, ohne viel Tragwerk zu benötigen. Der Fahrstuhl katapultierte uns in die Erdumlaufbahn. Der Internationale Stil hebelte alle kulturellen Grenzen aus, ohne regionale Bezüge oder Bindungen wurden Fertigbauteile nahezu auf dem ganzen Globus verfügbarer und dank des Baukastenprinzips im Handumdrehen baubar. In rasant wachsenden Metropolen zeichnen sich zwei dynamische Bausysteme ab: geplante Force-Einheiten und aus der Not heraus gebaute Shelter. Diese oft verzahnte Konstellation führt zu Spannungen, wenn beide sich nicht zueinander öffnen oder funktional gegenseitig ergänzen. Martin Fink gründete 2012 die utopische Stadt MUNROI.
munroi.blogsport.de

Lea Hensel (28.05.2018)

Dienstag, 12. Juni 2018, 19 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: Eintritt: 3 € | erm. 2 € | Tafelpass 1 €