<< Rundgang >>

Plus zur aktuellen Ausstellung

Die Veranstaltungsreihe "Plus zur aktuellen Ausstellung" bietet Vorträge und Gespräche mit den Künstler*innen der aktuellen Ausstellungen der ACC Galerie und Vorträge zu den wissenswerten Hintergründen der Ausstellungsthemen an, für die wir Wissenschaftler*innen, Autor*innen, sowie Kenner*innen und Macher*innen der Kunstszene zu Referaten und Gesprächen gewinnen.

weitere Veranstaltungsreihen

Lesung

Brotlose Kunst

Der Freund und der Fremde

Monday Night Lectures

Ereignis

Lange Nacht der Museen

Kunst, Spektakel & Revolution

Sternbrückenfest

Vortrag

Arkadische Massenhochzeit

Die Meinungsmacher

Geniale Dilettanten

Kulturforschungsetüden

Mode Matinee

Planen, Pinseln, Phantasieren

RAND_gespräche zur Architektur

STUDIO REAL III/ Kunst und Öffentlichkeit

Various Sources

Puro Rollo

Victor del Oral | Puro Rollo, 2012 (Central Gallery in the National Center for the Arts, Mexico City), Foto: Archiv.

Performance von Victor del Oral

Ein einzeiliges Gedicht, geschrieben auf eine mehr als hundert Meter lange Papierrolle, fällt, während es gelesen wird, aus dem höchsten Fenster des Gebäudes. Der Text wird zur Skulptur — eine periodisch wiederkehrende Skulptur, die über einen Geisteszustand in einer bestimmten Situation berichtet, in diesem Falle die unerwartete Erfahrung, als gefangener Künstler während der Corona-Quarantäne in einem Goethe-Haus zu leben. Die Aufführung dieses «Readout» (zu dt. «Auslesung»?) speist sich aus Wortspielen zwischen Englisch, Spanisch und Deutsch, Phonetikübungen und der Schwerkraft. Es bedarf einiger Überlegungen des Künstlers, um das Stück stattfinden zu lassen: Positioniere dich an einem Ort von beträchtlicher Höhe, lies in einer Situation großer Verwundbarkeit und mach deutlich, dass der Text lediglich Textur ist. Dies ist die sechste Version dieser Art von Performance.

Victor del Oral (*1987, Mexiko) untersucht mit der Entwicklung seiner Lecto-Skulpturen das Medium Text in performativen Zusammenhängen, bringt Sprache und Welt, Sprache und Denken in einen dynamischen Verhandlungsprozess.

Die Performance findet im Anschluss an die Ausstellungseröffnung «Blicke in 19 Ateliers» von Sybille Mania vor dem ACC statt. 

ACC Redaktion (13.07.2020)

Donnerstag, 16. Juli 2020, 20:30–21 Uhr, vor der ACC Galerie
Eintritt: frei!