<< Rundgang >>

Plus zur aktuellen Ausstellung

Die Veranstaltungsreihe "Plus zur aktuellen Ausstellung" bietet Vorträge und Gespräche mit den Künstler*innen der aktuellen Ausstellungen der ACC Galerie und Vorträge zu den wissenswerten Hintergründen der Ausstellungsthemen an, für die wir Wissenschaftler*innen, Autor*innen, sowie Kenner*innen und Macher*innen der Kunstszene zu Referaten und Gesprächen gewinnen.

weitere Veranstaltungsreihen

Lesung

Der Freund und der Fremde

Monday Night Lectures

Ereignis

Lange Nacht der Museen

Kunst, Spektakel & Revolution

Sternbrückenfest

Vortrag

Arkadische Massenhochzeit

Die Meinungsmacher

Geniale Dilettanten

Kulturforschungsetüden

Mode Matinee

Planen, Pinseln, Phantasieren

RAND_gespräche zur Architektur

STUDIO REAL III/ Kunst und Öffentlichkeit

Various Sources

Seid umschlungen, Millionen

In solidum: Alle für einen und einer für alle vs. Alle sind gleich – manche sind gleicher
Foto: Robert Anasch/unsplash

Solidaritätslesung

Weltfrieden, Völkerverständigung, Solidarität: Begriffe, die im 21. Jahrhundert antiquiert daherkommen. Dabei sollen wir laut Brecht «nicht vergessen, worin uns’re Stärke besteht», ist die Solidarität «die Zärtlichkeit der Völker», wie die nicaraguanische Lyrikerin und Schriftstellerin Gioconda Belli weiß. In einem Baudenabend erinnern wir mit Liedern, Gedichten und Texten an Werte, die aus der Mode gekommen sind: Verbundenheit, Zusammengehörigkeit, Gemeinschaftssinn, Mitmenschlichkeit. Unsere gesellige musikalisch-literarische Luftfracht speist sich aus dem gesunden Menschenverstand des dritten Millenniums, dass nur praktiziertes gegenseitiges Arrangement, gemeinsames Schultern gegenwärtiger und künftiger Herausforderungen und die Kultur der Gabe, des Aufeinanderzugehens und Zuhörens unsere Welt retten kann. Zu allen Solidaritätsbeiträgen und -zuschlägen darf mitgesummt, -geschunkelt, -gesungen werden, auf Publikumswünsche wird spontan eingegangen. Und wer selbst etwas beizutragen hat, ist herzlich eingeladen, es zu tun.

Lea FSJ (15.04.2019)

Mittwoch, 8. Mai 2019, 20 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: 3 € | erm. 2 € | Tafelpass 1 €