zum Inhalt
  • Galerie und Kulturzentrum in Weimar
  • So–Do 12–18, Fr–Sa 12–20
  • +49 3643 851261

Veranstaltungen

Baldabiou — All The Things

Galeriekonzert #3

Mi, 04.05.2022, 20:00 Uhr
Eintritt: 15 € | erm. 8 €

„Man hat dich Worte gelehrt und damit losgeschickt zum Sterben", schrieb Bukowski in einem frühen Gedicht. Die Sprache, um (nicht) zu sterben. Die Porösität und Flüchtigkeit des Seins im Wort. Neben all den lauten Tönen, waren es immer schon die leisen Klänge, die die Poesie Bukowskis ausmachten: in der Gewissheit der Flüchtigkeit alles Seienden: "Love is a fog that burns with the first daylight of reality." In diesen Liedern und in jeder Performance wird eine Gelegenheit offeriert, einen gemeinsamen Ort zu finden, der die Porösität des Daseins annimmt und die eigene Fremdheit als Möglichkeit der Schönheit entwirft. Für diesen Abend gehen Bukowski und Baldabiou eine fragile Liaison ein, die genau darin ihre Stärke findet, das Dazwischen zum Akteur werden zu lassen, es zum Klingen zu bringen.

Die Band Baldabiou, bestehend aus dem Sänger Sebastian van Vugt, dem Gitarristen Jan Frisch und dem Schlagzeuger Vincent Hammel, präsentiert uns ihr brandneues Album All the Things, das im Mai erscheint. 10 Texte, 10 Songs, 101 Jahre. Es wird gelesen und gespielt. Es steht alles auf dem Spiel.

Diese Seite teilen