zum Inhalt
  • Galerie und Kulturzentrum in Weimar
  • So–Do 12–18, Fr–Sa 12–20
  • +49 3643 851261

Veranstaltungen

Krawall und Satire

Martin Sonneborn, Berlin

Sa, 06.12.2014, 20:00 Uhr
vor Ort, mon ami, Eintritt: VVK: 10,50 € | AK: 13,50 €

Foto: T.Rethmann

Für seine TITANIC-Aktionen bejubelte ihn der Stern als „Krawallsatiriker mit Profilneurose“. Nach seinen Kurzreportagen für die ZDF-„Heute Show“ trat der Geschäftsführer des größten deutschen Pharma-Verbandes zurück und das chinesische Außenministerium verlangte Sonneborns Hinrichtung. Ein Abend mit Martin Sonneborn ist ein ganz unaufgeregtes Multimediaspektakel mit lustigen Filmen und brutaler politischer Agitation zugunsten der PARTEI, die in Deutschland immer noch unbemerkt nach der Macht greift. Martin Sonneborn war bis 2005 Chefredakteur bei TITANIC. Im August 2004 gründete er die PARTEI, um die Mauer wieder aufzubauen. Heute hat sie schon weit über 8000 Mitglieder in Ost und West. Für seine dreiteilige Serie "Sonneborn rettet die Welt" (ZDF Neo) wurde Sonneborn 2014 mit einem Grimme-Preis ausgezeichnet. Und bei der Europawahl in Deutschland 2014 wurde er als Spitzenkandidat der PARTEI zum Abgeordneten des Europäischen Parlaments gewählt.

Vorverkauf: Eckermann Buchhandlung; Tel 03643/4159-0

Tickets online: www.ticket-leistung.de

Diese Seite teilen