zum Inhalt
  • Galerie und Kulturzentrum in Weimar
  • So–Do 12–18, Fr–Sa 12–20
  • +49 3643 851261

Veranstaltungen

STUDIO REAL III/ Kunst und Öffentlichkeit

Photography calling!

Inka Schube, Hannover

Mi, 20.06.2012, 20:00 Uhr
Eintritt: 3 € / erm.: 2 € / Tafelpass: 1 €

Vorbereitungen zu PHOTOGRAPHY CALLING!, Projektraum Thierry Geoffroy Colonel, © Sprengel Museum Hannover

Inka Schube (1961) leitet seit 2001 die Abteilung für Fotografie und Medienkunst am Sprengel Museum Hannover und hat zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen kuratiert. Zuletzt gemeinsam mit Thomas Weski die umfangreiche Ausstellung  künstlerischer Dokumentarfotografie „Photography Calling“, die wichtige internationale Positionen von 1960 bis heute vereinigte. Das Sprengel Museum erwirbt regelmäßig Werke für die Sammlung „Fotografie und Medien“ und zeigt in der „Bluebox“ Film- und Videoarbeiten junger KünstlerInnen. Damit gehört das Sprengel Museum zu den wenigen Museen, die kontinuierlich Fotografie und Video/Film als Kunstform ausstellen und sammeln. „Foto- und Medienkunst gewinnt ihre besondere Virulenz aus dem Wechselverhältnis, in dem sie zur visuellen Alltagskultur, zu ihren Bildformen, Bildinhalten und Distributionsweisen steht...“ so Inka Schube über die Qualität dieser Medien. In diesem Gespräch wird sie über ihre kuratorischen Prioritäten berichten und Einblick in die, gerade für KünsterInnen interessanten, Entscheidungsprozesse geben.

Diese Seite teilen