zum Inhalt
  • Galerie und Kulturzentrum in Weimar
  • So–Do 12–18, Fr–Sa 12–20
  • +49 3643 851261

Künstler*innen

Sven 't Jolle

BE

Sven't Jolle interpretiert erfrischend und doch auch sehr gehässig „die Wirklichkeit als die höchste Stufe der Phantasie“: ein Bäumchen aus Alteisen wird umgeben von Plastiktüten der Discountern Aldi und Lidl. Inmitten des Abfalls finden sich Dokumente mit schematischen Darstellungen von Marx’ Theorien zu Gebrauchs- und Warenwert und über die Aldi-Gründer Karl und Theo Albrecht, die wie ihre Konkurrenten von Lidl auf Ranglisten der Superreichen weit oben stehen. Die Darstellung eines verwahrlosten Straßenabschnitts notiert das Vermögen der Eigentümerfamilien großer Supermarktketten: Mit den 30.300.000.000 Euro der Aldi-Brüder wird es sich gut leben lassen: Savoir vivre! Dagegen wirken die 1.200.000.000 Euro von Pierre-Olivier Beckers, Eigentümer von der belgischen Lebensmittelkette Delhaize, wie ein Überlebensminimum: Savoir sur vivre...

Diese Seite teilen